Laternenfest und Spendenübergabe

Am Freitag, den 9. November erstrahlte Hebenshausen in einem besonderen Glanz. Die Kinder der KiTa "Kleine Eichen" liefen beim Laternenfest mit strahlenden Augen und den beleuchteten Laternen in diesem Jahr durch Hebenshausen. Die Feuerwehr begleitete und sicherte den Laternenumzug ab und der Feuerwehrverein Hebenshausen wurde gebeten die Versorgung zu übernehmen.

Viele aktive und passive Mitglieder kümmerten sich im Anschluss an den Umzug um warme Getränke wie Kinderpunsch und Glühwein und bot den Kindern, deren Eltern und Freunden auch Bratwürstchen an. Somit fand der Abend einen gemütlichen Ausklang am Feuerwehrhaus. Der Vorstand entschloss sich dazu den erwirtschafteten Gewinn aus der Veranstaltung dem Förderverein der Kindertagesstätte zu überreichen. Am Sonntag, den 18. November strahlten dann auch die Augen der Erwachsenen. Vereinsvorsitzender Frank Burhenne, Stellvertreter Florian Rappe, Schriftführerin Jasmin Dittrich und Kassierer Thomas Bohle freuten sich Katharina Ippensen, Rita Warthemann und Kristin Pölk den erwirtschaften Überschuss zu überreichen. "Die Kinder der KiTa sind die Zukunft der Feuerwehr und daher möchten wir uns frühzeitig einbringen" lautet das Fazit des Vorstands.

 Laternenfest und SpendenübergabeLaternenfest und SpendenübergabeLaternenfest und SpendenübergabeLaternenfest und SpendenübergabeLaternenfest und Spendenübergabe

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr erfahren Verstanden