Einsätze

Die letzten Einsätze Ihrer Feuerwehr


Unwettereinsatz Hohengandern
Die starken Regengüsse des Sonntages zeigten in der Nacht zum Montag die ersten negativen Auswirkungen. Kurz nach Mitternacht wurden neben der Feuerwehr Hebenshausen auch die Ortsteilwehren Berge und Eichenberg alarmiert. Der Einsatzort befand sich in Hohengandern (Landkreis Eichsfeld). Der dort verlaufende Mühlbach war durch die Wassermassen stark über die Ufer getreten und überschwemmte die Gerbershäuser Straße und die Keller der angrenzenden Häuser. Die Feuerwehr Hebenshausen stellte den Einsatzleitwagen zur Koordination an der Einsatzstelle zur Verfügung und arbeitete mit den Wehren aus Neu-Eichenberg und Hohengandern die Einsatzstellen ab und sicherte den Bereich.

Das THW OV Witzenhausen wurde zur Einsatzstelle nachalarmiert, um unter anderem Sandsäcke zur Verfügung zustellen und weitere Tauchpumpen in Stellung zu bringen. Der Einsatz zog sich für die hessischen Einsatzkräfte bis in die Morgenstunden hin.

Einsatzart: Technische Hilfeleistung - Unwettereinsatz
Datum: 17.08.2015
Uhrzeit: 00:13 Uhr
Einsatzort: Hohengandern, Gerbershäuser Straße
Fahrzeuge: LF 8/6, ELW 1

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.