Einsatz 16: Abgestürzte Person am BahnhofEine Person ist an einem, etwa 20m hohen, Abhang südlich des Bahnhofes in Eichenberg abgerutscht. Da dieser Abhang sehr steil ist, war es nicht möglich die Person von dem Weg oberhalb des Abhangs zu retten und dem Rettungsdienst zu übergeben. Die Rettung erfolte vom Bahnhof aus, wo auch der Rettungsdienst an Gleis 1 bereit stand.

Während der Rettungsmaßnahmen wurde der Bahnverkehr im Bahnhof gestoppt. Vor Ort waren neben der Feuerwehren aus Eichenberg und Hebenshausen auch der Rettungsdienst aus Witzenhausen sowie der Notfallmanager der Bahn AG.
Der Einsatz war nach etwa einer Stunde für die Feuerwehr beendet.

Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Datum: 15.10.2007
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Einsatzort: Bahnhof, Eichenberg-Bahnhof
Fahrzeuge: LF 8/6, MTF

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr erfahren Verstanden