Verkehrsunfall B27Am Montag Morgen wurden die Neu-Eichenberger, Witzenhäuser und Friedländer Feuerwehren zu einem Verkehrsunfall auf der B27 alarmiert. Ein Kleintransporter verunglückte zwischen dem Abzweig nach Heiligenstadt und Witzenhausen. Drei Personen wurden verletzt von denen eine im Fahrzeug eingeklemmt wurde.
Um den Fahrer aus dem Fahrzeug zu befreien, wurde der der Fahrerseite liegende Fiat Ducato stabilisiert und mittels Seilwinde minimal angekippt und den Fahrer durchs Fenster ins Freie gezogen. Die Bundesstraße war während der Rettungs- und Aufräumarbeiten voll gesperrt.

Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Datum: 07.07.2014
Uhrzeit: ca 06:05 Uhr
Einsatzort: B 27
Fahrzeuge:

LF 8/6, ELW 1

weitere Einsatzkräfte:

Feuerwehr Witzenhausen
Feuerwehr Friedland
Rettungsdienst
Polizei Witzenhausen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr erfahren Verstanden