Einsatz 3: Verkehrsunfall - eine Person leicht verletztAm Freitag Abend ereigente sich gegen etwa 21 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 27 am Abzweig Bundesstraße 80 Richtung Heiligenstadt. Dabei kollidierten zwei Autos von denen ein Fahrzeug auf die Seite kippte. Eine leichtverletzte Person wurde vom Rettungsdienst übernommen. Die Feuerwehren streuten die ausgelaufenen Betriebsstoffe mit Bindemittel ab und räumten die Fahrzeuge von der Bundesstraße, damit diese von der Polizei wieder für den Verkehr freigegeben werden konnte.

 

Einsatzart: TH-VU (technische Hilfeleistung - Verkehrsunfall)
Datum: 14.11.2014
Uhrzeit:

ca. 21:05 Uhr

Einsatzort: B27 Abzweig B80 Richtung Hohengandern
Fahrzeuge:

LF 8/6, ELW 1

weitere Einsatzkräfte:

Feuerwehren Eichenberg, Berge, Hermannrode, Rettungsdienst und Polizei

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.