Das Löschgruppenfahrzeug dient insbesondere zur Brandbekämpfung, zum Fördern von Wasser und zur Durchführung einfacher technischer Hilfeleistung. Mit der Sonderbeladung Gefahrgut können kleinere Gefahrguteinsätze bewältigt werden. Bei größeren Gefahrgutlagen dient das Fahrzeug lediglich für einen Erstangriff.

Löschgruppenfahrzeug

Was bedeutet LF 8/6-G?

Die Abkürzung LF steht für Löschgruppenfahrzeug. Das Fahrzeug hat eine Besatzung von einem Gruppenführer und 8 Mann, also einer Gruppe mit 9 Einsatzkräften, und verfügt über eine fest eingebaute, vom Fahrzeugmotor angetriebene Feuerlöschkreiselpumpe.

Die Zahlenkombination 8/6 bedeutet, dass die Pumpe mindestens 800l Wasser pro min bei einem Ausgangsdruck von 8 bar fördert und das Fahrzeug über einen mitgeführten Löschmittelvorrat von 600l Wasser verfügt (in unserem Fall aber nur 500l). Das G steht für die Zusatzbeladung Gefahrgut. Zur Zusatzbeladung Gefahrgut gehören unter anderem Chemikalienschutzanzüge, Dichtkissen oder Auffangbehälter.

Technische Daten

Fahrzeugtyp: Löschgruppenfahrzeug 8/6-Gefahrgut
Abkürzung: LF 8/6-G
Funkrufname: Florian Neu-Eichenberg 3/42
Fahrgestell: MB 814D
Aufbauhersteller: Metz
Baujahr: 1992
Hubraum: 3972ccm
Leistung: 100kW / 136PS
zulässiges Gesamtgewicht: 7,49t
Pumpenleistung: 800l/min bei 8bar
Löschwassertank: 500l
Besatzung: 1/8

Fahrzeugbeladung

Weitere Informationen zur Beladung des Fahrzeugs können Sie den folgenden Fotos entnehmen.

Besonderheiten

Als das Fahrzeug an uns ausgeliefert wurde war die Schaumausrüstung auf dem ganzen Fahrzeug verteilt gewesen (Schaummittelbehälter in der Sitzbank, Schaumrohr auf dem Dach, usw.). Die Lösung des Problems war eine Schnellangriffseinrichtung Schaum. Dazu wurde das ganze benötigte Material in dem Gerätekasten G4 untergebracht. Somit sind wir in der Lage einen Schaumangriff direkt vom Fahrzeug aus zu "fahren".

Schnellangriff Schaum Schnellangriff Schaum
Aufgrund von Gewichtsproblemen befinden sich nur 500l Wasser in dem mitgeführten Löschmittelbehälter.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.